Kostenloser Versand für alle Bestellungen über 200 €

DIE EINFACHE GESCHICHTE EINES SCHWIERIGEN JOBS

Lanificio Luigi Colombo ist der weltweit führende Hersteller von Kaschmir- und Edelfaserstoffen.

Die Erforschung von Rohstoffen, Hochtechnologie und langjährige handwerkliche Erfahrung zeichnen eine Philosophie aus, in der Werte zu Kultur und Kultur zu Qualität werden.

Es ist die einfache Geschichte eines schwierigen Jobs.

DIE LANGE REISE VON KASCHMIR

Jährlich werden rund 250 Tonnen Rohstoffe direkt aus der Mongolei zum Werk Borgosesia transportiert, wo sie etwa zwei Jahre später in Produktion gehen. Es ist ein langer Weg, der das Ende der ständigen Forschung darstellt, die direkt von der Familie durchgeführt wird, um die besten Rohstoffe auszuwählen.

Die Entscheidung, Tausende von Kilometern zurückzulegen, um weit entfernte, klimatisch unwirtliche Orte zu erreichen, und die Beziehung zu den mongolischen Gemeinschaften, die jeden Frühling erneuert wird, sind Ausdruck der Leidenschaft, die diese Familie für edle Fasern hat.

ROHSTOFFE TREFFEN AUS SEHR WEIT ENTFERNTEN LÄNDERN BEI COLOMBO EIN

DIE KUNST DER SCHÖPFUNG

Jeder, der in der Textilsparte und in der Luxusgütersparte tätig ist, ist sich bewusst, dass das Know-how der Transformation der besten Fasern der Welt seit Generationen weitergegeben wird.

EIN IMAGINÄRER FADEN VERBINDET DIE FIRMENPHILOSOPHIE

Bei Lanificio Colombo ist sich jeder Mitarbeiter bewusst, mit den besten Rohstoffen der Welt umzugehen. Es ist ein seit Generationen überliefertes Know-how, das die Verarbeitung von Rohstoffen sowohl im Textil- als auch im Ready-to-Wear-Bereich, in Halb- und Fertigprodukten umfasst.

TECHNOLOGISCHE WEBSTÜHLE VERSCHRÄNKEN KETT- UND SCHUSSFÄDEN, ABER ES IST DIE HANDWERKSKUNST, DIE DEN WIRKLICHEN UNTERSCHIED MACHT

EDLE FASERN WERDEN ZU EDLEN STOFFEN

Die Veredelung erfolgt dank technologisch fortschrittlicher Maschinen, die vom Ingenieurteam von Lanificio Colombo entwickelt wurden.

Qualität ist Know-how, das über Jahrzehnte an Erfahrung und Innovation erworben wurde und das die Forschungs- und Entwicklungsabteilung von Lanificio Colombo kontinuierlich aktualisiert.

EDLE FASERN ERFORDERN WASSER, DAS KOSTBARSTE GESCHENK DER NATUR.

Das Wasser des Flusses Sesia verleiht Garnen und Stoffen durch das Waschen, Färben und Ausrüsten eine einzigartige Qualität, da es keine Kalzium- und Magnesiumsalze enthält. Dieses einzigartige Geschenk der Natur hat es Valsesia ermöglicht, zum Protagonist in der Geschichte der Wollindustrie zu werden.

Lanificio Colombo verwendet das kostbare Wasser in den Produktionsprozessen, indem es die fortschrittlichsten Systeme zur Wassereinsparung einsetzt.

Ein technologisch fortschrittlicher Reiniger leitet es anschließend vollständig in den Fluss zurück.

ORIGINAL ZIBELIN®

Trockene Disteln, gekonnt eingesetzt, heben sanft die haarige Oberfläche des Gewebes hervor, um „Zibeline“, einen dreidimensionalen Effekt zu verleihen. Dank dieses handwerklichen Prozesses ist die Textilsparte des Unternehmens in der ganzen Welt berühmt.

DAS QUALITÄTSKONTROLLSYSTEM

Die Berufung zur Qualität impliziert kontinuierliche Kontrollen und erfordert die geschickte Hand von Menschen, die mit Leidenschaft an ihr Handwerk gehen.

AUSGEZEICHNETE STOFFE

Drei Generationen, zwischen Tradition und Moderne, haben ihr Leben dem Streben nach Exzellenz gewidmet. Eine Art zu sein, eine Einstellung, Geschäfte zu machen, die ihren äußersten Ausdruck darin findet, edle Fasern in Stoffe zu verwandeln, die die Protagonisten der Geschichte des Luxus sind.